Notruf: 112

Neues Einsatzfahrzeug in den Dienst gestellt

Letzte Woche konnte der neue Mannschaftstransportwagen der Freiwilligen Feuerwehr Niedergründau in den Dienst gestellt werden.

Somit ist das erste Fahrzeug des neuen Fahrzeugkonzepts angeschafft, und kann den Einsatzdienst antreten. 
Das Fahrzeug, ein Mercedes Vito zul. Gesamtgewicht 2300 kg, verfügt über acht Sitzplätze. Es dient in erster Linie dazu, Einsatzkräfte an die Einsatzstelle zu transportieren. Aufgebaut wurde das Fahrzeug durch die Firma Bosch Fischer, sowie in Eigenleistung. Die Fahrzeug Beklebung wurde durch die Firma wagnerprojekte durchgeführt. Im Kofferraum befindet sich ein Regalsystem der Firma Bott, wodurch diverse Einsatzmaterialien ordnungsgemäß verstaut sind.